Feuchtesensor FS / SK / BG

Die Zusammensetzung von Messgas ist Schwankungen unterworfen. Es ist nicht auszuschließen, dass es zu einem Kondensatschlupf hinter dem Kühler kommen kann. Zur Signalisierung eines solchen Schlupfes werden sehr sensible Feuchtefühler installiert um Störzustände möglichst frühzeitig zu erkennen. In Kombination mit entsprechenden Beschaltungsgeräten kann dann ein Alarm im Kontrollsystem erzeugt werden.

Feuchtesensor FS

❏ Extrem schnelle Warnmeldung zu Beginn der Kondensation

❏ Fühlerausführungen mit Kabelbruchüberwachung

Werkstoff
PVDF,1.4571, Epoxydharz, 1.4576, PTFE
Kabellänge
Standard 4 m, 4 x 0,34 Quadrat
Betriebsdruck max.
2 bar
Betriebstemperatur
3 °C bis 50 °C

Sensorkabel SK

❏ 4-polig

❏  PUR halogenfrei nach DIN VDE 0472

❏  A-codiert

❏  Wasserdicht

❏  Schnelle und einfache Installation

Werkstoff
Kontakt: CuSn
Kontaktoberfläche: Ni/Au
Rändel: Zinkdruckguss, vernickelt
Griffkörper: TPU, schwer entflammbar, selbstverlöschend Kabellänge
5m

Stecker-/Buchsengröße
M12
Aderquerschnitt
0,34 Quadrat
Schutzart
IP65/IP67
Umgebungstemperatur (Betrieb)
4 A / 250V
Kabelquerschnitt
4,7 mm

Beschaltungsgerät BG

❏  Potentialfreie Ausgänge für Feuchtealarm und Kabelbruch in Ruhestromschaltung

❏  LEDs für Spannung, Feuchte und Kabelbruch

❏  Einstellbare Fehlerauswertung: selbstzurücksetzend oder Selbsthaltung

❏  Anschluss von bis zu 2 Feuchtefühlern parallel

Versorgungsspannung
24 V DC ±10%
Schaltstromausgang
2max.4 V AC/DC 2 A
Schutzart
IP 40 / Klemmen IP 20
Leitungslänge
max. 4 m
Abmaße (BxHxT/mm)
70 x 75 x 109
Anschluß
Klemmen

Bestellnummern

Feuchtesensor FS:R 000131
Sensorkabel SK:R 001121
Beschaltungsgerät:R 000132

AGB | AEB | Impressum DatenschutzDownloadbereich

Let‘s play it safe!