Entnahmeleitung 

RSL-L / RSL-H 

Konfektionierte Entnahmeleitungen mit selbstregulierenden Heizungen in unterschiedlichen Leistungsklassen. Mit dieser Flexibilität kann ein großes Einsatzspektrum abgedeckt werden. Das PTFE- Entnahmerohr wird durch eine Isolierung und einen Polyamid 12 Außenmantel geschützt, sodass Anwendungen in robusten Umgebungen möglich sind.

RSL-L

– individuell konfektionierbare Entnahmeleitungslänge, bis maximal 100 m
– selbstregulierende Heizleistung: 17W/m; 23W/m; 31W/m
– Anschlußkit im Zubehör
– Montagebedingungen:
C- Profile mit Schellen und Gegenwanne (BK44mm)
kleinster Biegeradius: 100 mm
minimale Verlegetemperatur: 0o C
Befestigungsabstand horizontal: max. 1,0 m // – vertikal: max. 2,0 m

Technische Daten

Schutzschlauch:
antistatisch und UV beständig
sehr gute Kälteeigenschaften
hohe dynamische Belastbarkeit
halogen- und cadmiumfrei
Temperatureinsatzbereich von -40°C bis + 90°C // (kurzzeitig 150°C)
PTFE- Entnahmerohr:
antiadhasiv, chemisch resistent
erfüllt die Lebensmittelqualität (FDA- Konform)
nicht brennbar
Temperatureinsatzbereich von -70°C bis + 200°C (kurzzeitig 260°C)
Rohrdurchmesser 4 mm und 6 mm verfügbar
Druckfestigkeit bei 20°C: 4 mm- 12,0 bar// 6 mm- 8,5 bar
Druckfestigkeit bei 100°C: 4 mm- 8,2 bar// 6 mm- 5,8 bar
Heizband selbstregulierend:
Max. zulässige Temperatur: eingeschaltet 85°C
Min. zulässige Temperatur: -40°C (CENELEC -20°C
Spannungsversorgung: 220-277V AC / 110-120 V AC 50 Hz
Temperaturklassifikation: bis 31W und/oder 227V T4 (135°C)
Max. Widerstand des Schutzgeflechts: ≤ 18,2O Ohm
Große Bandbreite an Zulassungen vorhanden
Passt die Heizleistung der jeweiligen Werkstücktemperatur an
Leistung des Heizbandes in 17W/m; 23W/m oder 31W/m verfügbar
Bei Bedarf kann vor Ort die Leitungslänge angepasst werden
Keine Überhitzung bei Überlappung

RSL-H

– individuell konfektionierbare Entnahmeleitungslänge, bis maximal 100 m
– selbstregulierende Heizleistung: 30W/m; 45W/m; 60W/m
– Anschlußkit im Zubehör
– Montagebedingungen:
C- Profile mit Schellen und Gegenwanne (BK44mm)
kleinster Biegeradius: 100 mm
minimale Verlegetemperatur: 0o C
Befestigungsabstand horizontal: max. 1,0 m // – vertikal: max. 2,0 m

Technische Daten

Schutzschlauch:
antistatisch und UV beständig
sehr gute Kälteeigenschaften
hohe dynamische Belastbarkeit
halogen- und cadmiumfrei
Temperatureinsatzbereich von -40°C bis + 90°C // (kurzzeitig 150°C)
PTFE- Entnahmerohr:
antiadhasiv, chemisch resistent
erfüllt die Lebensmittelqualität (FDA- Konform)
nicht brennbar
Temperatureinsatzbereich von -70°C bis + 200°C (kurzzeitig 260°C)
Rohrdurchmesser 4 mm und 6 mm verfügbar
Druckfestigkeit bei 20°C: 4 mm- 12,0 bar// 6 mm- 8,5 bar
Druckfestigkeit bei 100°C: 4 mm- 8,2 bar// 6 mm- 5,8 bar
Heizband selbstregulierend:
Max. zulässige Temperatur: eingeschaltet 150°C
Min. zulässige Temperatur: -40°C
Spannungsversorgung: 220-277V AC; 50 Hz / 110V AC auf Anfrage
Temperaturklassifikation: 200°C (T3)
Max. Widerstand des Schutzgeflechts: ≤ 18,2O Ohm
Große Bandbreite an Zulassungen vorhanden
Passt die Heizleistung der jeweiligen Werkstücktemperatur an
Leistung des Heizbandes in 30W/m; 45W/m oder 60W/m verfügbar
Bei Bedarf kann vor Ort die Leitungslänge angepasst werden
Keine Überhitzung bei Überlappung

Bestellnumern Stellen Sie sich Ihre Entnahmeleitung entsprechend Ihrer Anwendungen zusammen:

Zubehör:
Anschlußkit R000998

Regelbare Heizleitung inkl. Temperatursensor
Durch den Einsatz eines elektronischen Regelgerätes kann eine flexible Beheizung der Entnahmeleitungen erreicht werden. Hierzu werden die Leitungen einem weiteren Produktionsschritt zugeführt und ein PT100-Fühler integriert. Am elektronischen Regelgerät kann die gewünschte Haltetemperatur eingestellt werden.

Temperaturregler

für 

Durch den Einsatz eines elektronischen Regelgerätes kann eine flexible Beheizung der Entnahmeleitungen eingestellt werden.

Technische Daten

Elektronisches Regelgerät

Die gewünschte Haltetemperatur kann manuell eingestellt werden.

Kompakte Bauform
2-zeilige Anzeige (Soll- und Istwert)
Kompatibel mit verschiedenen Temperaturfühlern
Multispannungseingang
4 – 20 mA Ausgang
Bemessungsspannung
100- 240V AC
Schaltleistung
1 Wechsler 16A, 1 Schließer 8A
Betriebstemperatur
-5 … +55°C
Temperaturbereich
-200 … +800°C
Leistungsaufnahme
4W
ATEX- Zulassung
auf Anfrage

Bestellnummer

  • Elektronisches Regelgerät:
  • R 000525

Temperatursensor PT 100t

Fühler ist in die Leitung integriert.

Bis zu 180°C
3-Leiter technik
flexibel, durch Silikonanschlußleitung
Bemessungsspannung
MAX. 60 V
Messbereich
-50 … +180°C
Signalstromkreis
max. 1 mA AC/DC
Sensordurchmesser
6 mm
Messwertausführung
3 Leiter
ATEX- Zulassung
auf Anfrage

Bestellnummer

  • Temperatursensor PT 100:
  • R 000639

AGB | AEB | Impressum DatenschutzDownloadbereich

Let‘s play it safe!